Kurzportrait

JAMESTOWN ist langjähriger Marktführer in Deutschland für US-Immobilienfonds zur Kapitalanlage für private Anleger. Seit 1983 erwerben, managen und verkaufen wir Gewerbeimmobilien in den USA. Dies leistet unsere eigene Organisation in Atlanta, New York, Boston und San Francisco. JAMESTOWN ist konsequent auf den Erfolg der Anleger ausgerichtet.

  • JAMESTOWN ist ein US-Immobilienunternehmen mit deutscher Herkunft und Präsenz in Deutschland.
  • Rund 180 Mitarbeiter arbeiten in den USA und über 40 in Köln.
  • Eigenkapitalfinanzierte Unternehmensgruppe mit mittelständischer Unabhängigkeit und stabiler Eigentümerstruktur.
  • Knapp 80.000 Privatanleger haben sich an JAMESTOWN-Fonds beteiligt.
  • 30 von 37 Fonds sind aufgelöst, Immobilienverkäufe rund 10 Mrd. USD
  • Über 19% p.a. durchschnittliche Verzinsung auf das investierte Anlegereigenkapital über alle aufgelösten Vermietungsfonds (Bandbreite: 8,5% bis 34,5% p.a.) wurden erzielt.
  • Verwaltetes Immobilienvermögen (Stand: 12/2018) in Höhe von 10,1 Mrd. USD (hiervon circa 3,1 Mrd. USD in US-Immobilienfonds für Privatanleger in Deutschland).

Drucken